Aktuelle Meldungen

  • Einladung - Logistik Talk am Hafen

    Hamburg 28.06.2016

    Restaurant La Vela,

    Gr. Elbstr. 27, 18.00 h

    weiterlesen

  • SAVE THE DATE

    Der 2. Terminaltag der SGKV findet am 10. November 2016 in Berlin statt!

    weiterlesen

  • SOLAS-Änderung

    Informationsveranstaltung des BMVI am 11. April 2016.

    Anmeldeschluss 01. April 2016.

    weiterlesen

  • Täglich 1 Million Tonnen Güter auf dem deutschen Eisenbahnnetz

    Im Jahr 2014 transportierten die auf dem inländischen Schienennetz fahrenden Eisenbahnunternehmen 365,0 Millionen Tonnen Güter.

    weiterlesen

  • EU investiert Rekordsumme in Verkehrsprojekte

    Die EU will bis 2020 rund 12,7 Milliarden Euro in Verkehrsprojekte investieren.

    weiterlesen

  • Brüssel prüft Steuervorteile für Häfen

    Die EU-Kommission fordert eine stärkere Besteuerung von Häfen in den Niederlanden, Belgien und Frankreich.

    weiterlesen

  • Förderung von nachhaltigen Maßnahmen wird angenommen

    Das 2015 deutlich verbesserte »Förderprogramm zur nachhaltigen Modernisierung von Binnenschiffen« wird häufig abgerufen.

    weiterlesen

  • De-Minimis

    Förderrichtlinie 2016 in Kraft getreten

    260 Millionen Euro werden bereitgestellt – ab sofort auch für 7,5-Tonner.

    weiterlesen

  • Bund beschließt Nationales Hafenkonzept

    Der Bund will die deutschen See- und Binnenhäfen stärken.

    weiterlesen

004 B1 002 001

Die SGKV - eine starke Gemeinschaft für den Kombinierten Verkehr. Die SGKV zählt über 100 Mitglieder. Vom Operateur bis zum Spediteur, vom Terminalbetreiber bis zur Forschungseinrichtung vereint sie verschiedene Meinungen und Experten unter einem Dach. Ziel der SGKV: mit gemeinsamen Anstrengungen einen leistungfähigen, wettbewerbsorientierten und attraktiven KV in Deutschland und Europa entwickeln! Hier nimmt die SGKV ihre Rolle als neutrale Plattform für den intermodalen Verkehr wahr.

Stark in Forschung und Normung - Die SGKV verfügt über Erfahrungen in nationalen und Internationalen Forschungsprojekten. Gemeinsam mit den Forschungspartnern sollen Lösungen entwickelt und in der Praxis der KV angewendet werden. Die SGKV steht hier für bedarfsgerechte Lösungen und Wissensvermittlung wissenschaftlicher Inhalte.

Beratung von Wirtschaft und Politik - die SGKV verfügt über eine breites Expertennetzwerk, um Fragen den Kombinierten Verkehr betreffend zu recherchieren. Ferner nimmt sie eine Funktion als Beratung von Instanzen auf verschiedenen Ebenen der Politik und Verwaltung wahr und dient dem Eisenbahnbundesamt und der Wasser- und Schifffahrtsdirektion als Gutachter bei der Förderung von Umschlaganlagen des Kombinierten Verkehrs.

Erste Anlaufstelle - egal ob Nachwuchs, Neuling oder Experte, die SGKV beantwortet täglich Fragen zum Kombinierten Verkehr. Wichtig ist dabei das Expertennetzwerk, hier findet man schnell die richtige Antwort auf viele Fragen.