Slider

Erfolgreicher Abschluss des Projektes GOOD SOUND

(Berlin, den 11.01.2016)

Am 16. Dezember 2015 fand der Abschlussworkshop des Projektes GOOD SOUND im Hauptsitz der Duisburger Hafen AG in Duisburg statt. GOOD SOUND steht als Akronym für den Langtitel „Ermittlung und Erprobung von Verfahren und Technologien zur Reduzierung von Schallemissionen bei der Kranung intermodaler Ladeeinheiten“. Übergeordnetes Ziel des Projektes ist es, die Schallemissionen, die während der Kranungsprozesse intermodaler Ladeeinheiten entstehen, messbar zu reduzieren und dadurch eine Verbesserung der Akzeptanz von Terminals des Kombinierten Verkehrs zu bewirken.

Premiere des "Terminaltags" war ein voller Erfolg

(Berlin, den 12.11.2015)

Am 04. November veranstaltete die SGKV zusammen mit der Deutschen Verkehrszeitung (DVZ) den ersten "Terminaltag" in Berlin. Gemeinsam mit einem Fachpublikum wurden aktuelle Belange von Terminals aufgegriffen und Lösungen für gegenwärtige Probleme erarbeitet.

SGKV unterstützt ukrainische Schifffahrtsgesellschaft mit Marktanalyse

(Berlin, den 28.10.2015)

Im Oktober dieses Jahres konnte die SGKV ein mehrmonatiges Projekt in der Ukraine erfolgreich abschließen.

Neue Mitglieder für die SGKV

(Berlin den 22. Juni 2015)

In der ersten Jahreshälfte 2015 konnte die SGKV ihre Mitgliederstruktur weiter ausbauen. Durch die Neumitglieder H&S Container Line GmbH, Swissterminal, Quintiq und catkin GmbH erweitert die SGKV ihr Expertennetzwerk im Kombinierten Verkehr deutlich.

SGKV setzt positiven Trend fort

(Berlin, den 01.10.2015)

Gemäß der Zielsetzung der SGKV, den „Kombinierten Verkehr durch mehr Transparenz und Wettbewerb stärken“, stellte der Vorstand auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main das erweiterte Portfolio des Vereins und die Forschungsergebnisse aus insgesamt vier Forschungsprojekten vor.

Back to Top